New Cars from Ford® | Find the Best Car for You | Ford.com

Zunächst sollten Sie genau überlegen, wie dieses Auto verwendet wird und welche Hauptfunktion es haben wird. Ist Bootraum ein Muss? Wie viele Passagiere werden regelmäßig befördert? Zweitens legen Sie ein Budget für Ihr Gebrauchtwagen fest und stellen Sie diese 10 wesentlichen Fragen:

  1. Fragen Sie unbedingt nach dem Kilometerstand. Als Faustregel gilt, dass 12.000 Meilen pro Jahr ein durchschnittlicher Betrag sind. Die Kilometerleistung ist wichtig, um beurteilen zu können, wie zuverlässig ein Fahrzeug ist.
  2. Es ist immer wichtig, nach dem Eigentum zu fragen. Fragen Sie nach Aufzeichnungen und Zertifikaten, um etwaige Eigentumsansprüche zu bestätigen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie kein gestohlenes Fahrzeug kaufen.
  3. Wenn Sie ein gebrauchtes Auto kaufen, sollten Sie sich immer nach der Wartungshistorie des Fahrzeugs erkundigen. Ein guter Händler sollte eine vollständige detaillierte Historie aller Dienstleistungen und Reparaturen haben und auch alle Aufzeichnungen und Belege enthalten.
  4. Eine weitere wichtige Frage, die häufig viele Informationen zum Auto enthält, ist der Grund für den Verkauf. Wichtiger beim Kauf bei kleineren oder privaten Händlern ist, dass diese einfache Frage, wenn sie ehrlich beantwortet wird, einen klaren Einblick in die Leistung des Autos in der Vergangenheit geben sollte.
  5. Genauso wichtig wie Reparaturen und Serviceleistungen ist die Unfallgeschichte. Ein vertrauenswürdiger Händler wird über die Unfallgeschichte eines Gebrauchtwagens informieren. Diese Informationen können jedoch problemlos online bezogen werden.
  6. Wenn Sie sich immer mehr darauf konzentrieren, umweltfreundlich und wirtschaftlich zu sein, möchten Sie möglicherweise nach dem Kraftstoffverbrauch fragen.
  7. Wenn die Fragen zu Leistung und Verlauf beantwortet sind, möchten Sie viel Zeit damit verbringen, das Auto kennenzulernen. Bitten Sie darum, ein gebrauchtes Auto mindestens 15 Minuten lang zu testen. Auf diese Weise können Sie die Lenkung und die Bremssteuerung in den Griff bekommen und genügend Zeit für schwerwiegende Mängel haben.
  8. Fragen Sie nach Besonderheiten wie CD-Playern, Klimaanlage und elektronischen Fenstern. Stellen Sie sicher, dass diese funktionieren! Nehmen Sie sich Zeit, um das Auto gründlich zu inspizieren, offensichtliche Schäden zu notieren und es vor dem Kauf reparieren zu lassen. Einige weitere High-End-Gebrauchtwagenhändler werden ebenfalls so weit gehen, um Ihnen einen neuen Reifensatz zu liefern. Denken Sie daran, wenn Sie nicht fragen, bekommen Sie nicht!
  9. Wenn Sie zu 100 Prozent sicher sind, dass Sie Ihr perfektes Auto gefunden haben, erkundigen Sie sich nach dem Preis. Wenn Ihr Budget nicht ausreicht, versuchen Sie zu verhandeln. Dies ist Ihre Gelegenheit, ein hervorragendes Angebot zu erhalten. Achten Sie also immer auf Ihr Budget und behaupten Sie sich.
  10. Bitten Sie zum Schluss um eine Quittung! Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf ein geeignetes Rückgaberecht geeinigt und Ihre Verträge gründlich durchgelesen haben.

dein-auto-ankauf.de/bonn/