Image result for new car dealership

Aufgrund der überwältigenden Abschreibung von Neufahrzeugen und der großen Auswahl an Schnäppchen sind Fahrzeuge aus dem Besitz des Eigentümers die ideale Investition in Geldersparnis. Aber es gibt wichtige Elemente, auf die der Verbraucher achten muss, damit er einen soliden Kauf tätigen kann, ohne sich mit den Gefahren des Truthahnkaufens befassen zu müssen. Hier sind fünf einfache Tipps, auf die Sie sich bei der Auswahl dieses Gebrauchtwagens konzentrieren sollten.

# 1-Mein Auto ist ein Verleih nicht wahr? Man kann (meistens von den Verkaufsberatern) argumentieren, dass eine gute Betreuung der vorherigen Vermietung eine kluge Wahl ist. Diese Jungs werden versuchen, Sie auf die Idee zu bringen, dass sie diese Autos lieben, hauptsächlich aus dem Grund, dass die Vermietungsunternehmen so hervorragende Serviceleistungen mit Wartung haben. Aber die reine Frage ist … wie haben Sie Ihre letzte Miete behandelt? Es gibt einige großartige Fahrer, aber seien wir ehrlich: Die große Mehrheit von ihnen kümmert sich während der gesamten Dauer um die Mietunterkünfte. Daher sind die teuersten mechanischen Teile stark beansprucht und verschleißt. Ich bin persönlich Zeuge gewesen, viele Leihunde da draußen. Abgesehen davon gibt es eine enorme Abschreibungsrate bei diesen Autos. Händler können einen Carfax leicht auf die Registrierungshistorie überprüfen und Ihren Wertehandel beeinflussen. Was solltest du suchen? Führen Sie zunächst einen Carfax-Check durch, der vom Händler natürlich zahlbar ist. Er enthält alle früheren Besitzverhältnisse unter Verwendung von DMV-Datensätzen. Diese Dokumente sind wirklich zuverlässig. Und prüfen Sie das Auto, suchen Sie nach Mietabziehbildern unter der Motorhaube, in den Türpfosten (wo sich die Farb- / Farbcodes befinden), suchen Sie an den 12-V-Steckdosen nach “Rauchschutzkappen” und prüfen Sie auch die Bedienungsanleitung des Besitzers Bezeichnung des Mietwagens. Nun müssen Sie nicht raten, ob Sie einen echten Leihwagen haben.

# 2-Mein Auto hat einen Stern- oder Smiley-Aufkleber, was ist die Bedeutung? Diese coolen kleinen Aufkleber, die wir auf den Windschutzscheiben sehen, bedeuten dem Händler viel mehr als nur den Konsumenten warm und unscharf zu machen. Es wird den Händlern als “Hit Cars” bezeichnet. Für sie sind es Autos, die gezielt für den sofortigen Verkauf bestimmt waren. Normalerweise ist jedes Auto, das ein Abziehbild hat, höchstwahrscheinlich eine ältere Einheit. Denken Sie daran, wenn ein Auto seit 90 Tagen auf dem Parkplatz ist, scheint es, als wären Sie wirklich bereit, sich mit ihnen zu beschäftigen … nicht so. Gebrauchtwagen sind die Geldgeber in den Autohäusern stabil, sie werden den Gewinn nicht opfern, wenn sie wissen, dass es eine Möglichkeit gibt, den Verbraucher zu erschüttern. Ältere Autos gibt es schon eine Weile, vernachlässigt, müde (stellen Sie sich ein Auto vor, das sich in drei Monaten nicht bewegt?), Und unerwünscht. Warum also von dem wahrgenommenen Wert fasziniert sein? Außerdem besteht keine Chance, einen guten Preis für diese zu erhalten, da die Buchwerte bei einem drei Monate alten Auto gesunken sind. Daher hatten ältere Einheiten einen schrecklichen Wiederverkaufswert und sind ein Albtraum für die Wartung.

# 3-Mein Auto hat die Testfahrt nicht gestartet, sollte ich mir Sorgen machen? Sie wetten, dass Sie sollten! Leere Batterien können von irgendetwas kommen. Wenn ein Auto längere Zeit nicht gestartet wurde, besteht eine gute Chance, dass der Akku leer ist. Die Lichtmaschine eines Autos ist direkt dafür verantwortlich, die Batterie während des normalen Betriebs aufzuladen. Wenn die Batterie leer ist, können zusätzliche Probleme mit dem Zünd- und Batterieladesystem auftreten. Und Sie wissen, dass das Auto nicht regelmäßig gestartet wurde. Ein wirklich unwürdiges Unterfangen, das den Besitzer Tausende von Dollar für Reparaturen kosten kann, wenn möglich vermeiden.

# 4-Squeeks, Lecks und Rasseln. Ja, ich weiß, es ist auch zu erwarten, wie Autos mit der Zeit abgenutzt werden. Aber kommen wir zum Punkt. Wenn Ihre Aufhängung beim Fahren viel Lärm macht, kann dies eine kostspielige Lösung sein, die weit in die Tausende geht. Ich musste an meinem neu erworbenen Tahoe 4WD2004 Buchsen, Querlenker und hintere Lenker selbst reparieren. Mechaniker sind von Natur aus nicht billig, so dass das Reparieren solcher Gegenstände den Konsumenten offensichtlich durchdrehen lässt. Dasselbe gilt für Lecks und Rasseln. Wenn Sie ein Öl- oder Kühlmittelleck haben, ist es teuer. Auch wenn Ihre Lenksäule rattert und locker ist, ist es teuer. Wenn es ein Muss ist, ein Auto, drehen Sie den Arm der Händler, um die Probleme zu beheben, und Sie sollten A-OK sein. Denken Sie daran, es ist Ihr Geld, das Sie dort ausgeben möchten, und jetzt haben Sie die ultimative Kraft des Wortes … NEIN.

# 5 – Und wenn der Desk Manager ständig auf das Auto zeigt, das Sie kaufen sollten, dann nicht. Es ist sehr einfach, die Händler sind auf die Verbesserung ihres Geschäftsergebnisses vorbereitet. Sie wollen also die rentabelsten Autos auf dem Grundstück verkaufen, selbst wenn dies die Wünsche und Bedürfnisse der Verbraucher stört. In neun von zehn Fällen würde der Käufer das gewählte Auto nicht einmal mögen, noch würde man sie beim Autofahren erwischen. Sie haben die Nachforschungen durchgeführt und die Zeit damit verbracht, die Favoriten zu fahren. Kaufen Sie ein Auto, das Sie in der nächsten Einfahrt gerne sehen werden. Denken Sie nach und treffen Sie keine voreiligen Entscheidungen.

www.bares4cars.de/mannheim/