The most reliable SUVs, pickup trucks, sedans for 2020 | Business ...

Autokosten können für die meisten Unternehmen und insbesondere für kleine Unternehmen erhebliche Geschäftskosten sein. Beim Abzug zulässiger Kosten für Ihre Unternehmensbesteuerung spielen jedoch verschiedene Faktoren eine Rolle. Das IRS hat verschiedene Richtlinien bereitgestellt, die die Abzüge für autobezogene Geschäftsausgaben regeln. Diese Richtlinien sind nachstehend aufgeführt:

Nur für geschäftliche Zwecke

Das IRS erlaubt die Abzüge der Autokosten, die nur für die geschäftliche Nutzung gelten. Wenn Sie Ihr Auto sowohl für persönliche als auch für geschäftliche Zwecke verwenden, müssen Sie zuerst die Geschäftskosten zuweisen, bevor Sie einen Abzug vornehmen. Reisen zwischen Ihrem Wohnort und Ihrem Arbeitsplatz gelten als persönlicher Gebrauch. Dieser Kilometerstand wird nicht abgezogen, wenn die Kosten für das Automobilgeschäft geltend gemacht werden. Sie können berechnen, wie viel Prozent der Fahrzeugkilometer für den persönlichen Gebrauch bestimmt sind, und anhand des Prozentsatzes die Fahrzeugkosten ermitteln. Dies ist ein Bereich, den der IRS genau unter die Lupe nimmt. Daher müssen Sie bei der Aufteilung der Autokosten vorsichtig sein.

Abschreibungen

Der steuerlich zulässige Hauptaufwand für das Auto ist das Abschreibungselement. Das IRS bietet detaillierte Richtlinien, wie der Wert des Autos im Laufe der Zeit für Steuerzwecke abgeschrieben werden kann. Das Abschreibungsverfahren hängt vom Gewicht und Preis des Fahrzeugs ab.

Riesige Steuervergünstigung für Autos über 6.000 Pfund

Für Autos mit einem Gewicht von mehr als 6.000 Pfund ermöglicht der IRS eine vollständige Abschreibung im ersten Kaufjahr. Sie können daher den gesamten Kaufpreis des Autos abziehen, bevor Sie Steuern zahlen. Wenn der Abzug der Autokosten zu einem Geschäftsverlust führt, können Sie den Verlust mit anderen Einkommen verrechnen oder die Steuerschuld auf eine Steuerrückerstattung übertragen. Dies ist eine enorme Steuervergünstigung, die für jeden in Betracht gezogen werden sollte, der ein Auto für geschäftliche Zwecke kaufen möchte. Die meisten Autohersteller, darunter General Motors, Ford, Toyota, Honda, Mercedes Benz, Jeep und Nissan, haben alle ein Fahrzeug mit einem Gewicht von über 6.000 Pfund, das für diese Steuervergünstigung in voller Höhe qualifiziert ist.

https://www.bares4cars.de/karlsruhe/