The Best Family Car to Buy in 2020

Jemand, der kürzlich in den Slot-Car-Rennsport eingeführt wurde, merkt schnell, dass er ein aufregendes Hobby entdeckt hat. Die Enthusiasten dieses lustigen Hobbys sind in ganz Nordamerika und im Rest der Welt anzutreffen, wo sich Menschen treffen, um Spaß zu haben.

Die maßstabsgetreuen Autos sind motorisierte Miniatur-Rennwagen, die von einem Schlitz in einer Rennstrecke geführt werden. Ein Stift erstreckt sich von der Unterseite des Modells in den Schlitz. Einige Slot Cars sind normalen Automobilen nachempfunden, aber die überwiegende Mehrheit ist Rennwagen in voller Größe nachempfunden, die auf den Rennstrecken NASCAR, Indy und Grand Prix bekannt wurden. Dies sind die Autos, die im Wettkampf-Slot-Car-Rennen, auch Slot-Racing genannt, eingesetzt werden.

Alle Rennslots haben Karosserien, die speziell für Miniaturrennen entwickelt wurden. Die meisten Leute, die sich diesem Hobby widmen, benutzen Slot Cars, die im Handel erhältlich sind. Einige dieser Autos wurden modifiziert, um eine bessere Leistung zu erzielen. Einige Slotcar-Rennfahrer bauen ihre eigenen Rennfahrer aus Teilen und Mechanismen, die bei Slotcar-Herstellern und in vielen Online-Fachgeschäften erhältlich sind.

Der “Fahrer” des Autos verwendet eine Handsteuerung, um einen Niederspannungsstrom an einen im Auto verborgenen Elektromotor zu senden. Normalerweise fährt jedes einzelne Auto auf seiner eigenen Spur. Kürzlich wurde eine neue Technologie entwickelt, mit der Autos eine Fahrspur teilen können. Sie finden diese Funktion auf einigen der neuen digitalen Rennsets. Die größte Herausforderung für die Fahrer besteht darin, dass diese Miniaturen eine Kurve mit hoher Geschwindigkeit fahren müssen. Die Fahrer müssen über ausreichende Kenntnisse verfügen, um sicherzustellen, dass ihr Auto nicht “ablöst” oder die Strecke ganz in den Kurven verlässt.

Einige Leute, die sich diesem aufregenden Hobby widmen, bauen detaillierte Tracks, darunter Miniaturstände, Gebäude und Landschaften. Die meisten Hobbyisten bevorzugen Strecken, die nicht durch die Landschaft behindert werden, da sie die Fahrer beim Rennen sehr ablenken.

Die Stromversorgung des Motors erfolgt über Metallstreifen, die neben dem Schlitz sitzen. Dies wird von Kontakten entlang einer sogenannten Führungsfahne aufgenommen, bei der es sich um eine schwenkbare Klinge handelt, die sich unter der Vorderseite des Slotwagens befindet. Die Geschwindigkeit des Fahrzeugs wird durch einen Widerstand in der Handsteuerung geregelt, der vom Fahrer gehalten wird.

In allen modernen Slot-Cars werden häufig Traktionsmagnete verwendet, um “Abtrieb” zu erzeugen, der dem Auto hilft, bei höheren Geschwindigkeiten auf der Strecke zu bleiben. Viele Slot-Car-Rennfahrer glauben, dass die Verwendung eines Autos ohne Traktionsmagnete eine viel größere Herausforderung darstellt. Sie genießen auch die Art und Weise, wie ein magnetfreies Auto beim Rennen nach außen rutscht oder “driftet”, weil sie glauben, dass dies mehr visuellen Realismus bietet.

Rennautos gibt es in drei Maßstäben oder Größen. Sie werden im Maßstab 1:24, 1:32 und im oft als HO bezeichneten Maßstab 1:87 bis 1:64 hergestellt.

Die Skalenlänge bezieht sich auf die Längeneinheit (entweder 1 Zoll oder 1 Millimeter), sodass 1 Einheit des Modells 24 Einheiten des tatsächlichen Fahrzeugs entspricht, dem es ähnelt. Die meisten Autos im Maßstab 1:24 erfordern eine Strecke, die für den durchschnittlichen Heimbegeisterten zu groß ist, sodass Leute, die mit Autos im Maßstab 1:24 fahren, normalerweise eine Clubstrecke fahren.

https://www.bares4cars.de/leipzig/