Nur noch wenige Tage von den neuesten britischen Kennzeichen mit der 10er-Marke für das neue Jahr entfernt, werden die Fahrer ab dem 1. März fabrikneue Autos kaufen. Viele Fahrer werden jedoch aufgefordert, ihr potenzielles neues Fahrzeug vor dem Kauf vollständig zu verstehen.

Die Kfz-Versicherung von M & S hat Bedenken geäußert, da viele britische Fahrer die Funktionsweise ihres Neuwagens auf der Straße nicht vollständig verstehen. Rund ein Fünftel aller britischen Autofahrer hat zugegeben, ohne zu wissen, wie Scheibenwischer und Warnblinkanlage funktionieren und wie die Sitzpositionen für optimalen Komfort angepasst werden müssen.

Fahrerhandbücher sind eine wichtige Informationsquelle beim ersten Kauf eines neuen Fahrzeugs. Ein Drittel der befragten britischen Fahrer gab jedoch an, dass sie das Handbuch nicht lesen, bevor sie sich auf Kurz- und Langstreckenreisen begeben – eine möglicherweise sehr gefährliche und gefährliche Situation sowohl für den Fahrer als auch für Fahrer, Passagiere und Fußgänger von Drittanbietern.

David Wells, Leiter der M & S-Versicherung, sagte: “Egal, ob es sich um ein neues Auto oder ein gebrauchtes Fahrzeug handelt, die meisten Werkstätten sollten Sie über ein Fahrzeug sprechen, bevor Sie es wegfahren. Um Risiken zu vermeiden und möglicherweise einen Unfall zu verursachen, ist es wichtig, dass Sie es einnehmen.” Zeit, sich mit den Eigenschaften eines Autos vertraut zu machen, das für Sie neu ist. “

Verlassen Sie sich nicht auf eine Pannenversicherung in Großbritannien und eine Kfz-Versicherung in Großbritannien, um Sie in einer Krise zu retten. Machen Sie sich die Mühe und verstehen Sie, wie Ihr Fahrzeug funktioniert, um bei einem Problem verantwortungsbewusst und effizient zu reagieren.

Autoankauf Köln ABL