Haben Sie ein älteres Auto, das großartig läuft, aber irgendwie veraltet aussieht? Geben Sie Ihrem Auto eine Chance, ohne viel Geld in die Mühen zu stecken, indem Sie vorsichtig gebrauchte Autoteile kaufen, um es noch komfortabler und attraktiver zu machen als den neuen Hyundai Ihres Nachbarn.

Sie können online einkaufen und auf das Beste hoffen, aber es gibt nichts Schöneres, als in einem organisierten Schrottplatz zu stöbern und sich davon zu überzeugen, dass das gut erhaltene Inventar gut genug ist, um Ihre klassische (oder nicht so klassische) Fahrt aufzunehmen. Sie werden erstaunt sein, wie viel Sie sparen können, wenn Sie das Autohaus umgehen und zu einem Autoteilehof gehen.

Nehmen Sie den Service an der Rezeption in Anspruch – oder machen Sie es selbst im Teilehof

Kunden können selbst entscheiden, ob sie den Service eines Schrottplatzes nutzen möchten, um ein Teil zu finden oder das Inventar selbst zu durchsuchen. Wenn Sie es eilig haben oder noch nicht so weit sind, wenden Sie sich an die Mitarbeiter vor Ort. Sagen Sie ihnen, wonach Sie suchen, und sie kennen die richtigen Fragen, um Sie nach Einzelheiten zu fragen, die Sie vielleicht gar nicht kennen. Sie bringen Inventar mit, das Ihrer Anfrage entspricht, damit Sie es überprüfen können.

Sie können auch einfach Hallo winken und direkt zum Hof ​​gehen, um nach neuen Schalensitzen für die Vorderseite oder einer eleganten Bank für die Rückseite zu suchen. Andere beliebte Teile, nach denen Sie suchen können, die Ihre Fahrt aufpeppen können, sind:

Stoßstangenschutz
Türgriffe
Fußmatten
Schalthebelgriffe
Radkappen
Spiegel
Spoiler
Lenkräder
Wenn Sie es sehen, stehen die Chancen sehr gut, dass Sie es auf einem Schrottplatz finden, in gutem Zustand und zu einem Preis, der erheblich günstiger ist als ein brandneues Teil.

Wie man diese Gebrauchtteile neu aussehen lässt

Seien Sie nicht bestürzt, wenn die Teile, die Sie finden, etwas verschmutzt sind. Es ist nicht so schwierig, Teile selbst zu reinigen – stellen Sie nur sicher, dass Sie das richtige Reinigungsprodukt verwenden.

Wenn Sie beispielsweise Ledersitze finden, die für Ihr Auto perfekt sind, stellen Sie sich vor, wie sie aufgeräumt aussehen würden. Leder kann mit eingelagerten Produkten oder einer Lösung aus einem Teil Essig und zwei Teilen Wasser gereinigt werden. Tragen Sie nach dem Trocknen Sonnenschutzmittel auf, um Verfärbungen zu vermeiden (dies wird von carsdirect.com empfohlen).

Scheinwerfer können mit billiger weißer Zahnpasta gereinigt werden, die mit einem Lappen aufgetragen und mit Wasser abgespült wird, sagt die Krazy Coupon Lady. Car.tips.net empfiehlt, Chrom mit einem weniger abrasiven Scheuerschwamm und etwas Cola zu reinigen. Verwenden Sie für größere Flächen Stahlwolle oder zerknitterte Aluminiumfolie.

Zahlreiche Autoteile-Läden und möglicherweise sogar Ihr Schrottplatz verkaufen Lacke passend zu den Teilen.

Autoankauf Köln