Werbetreibende haben einen neuen Weg gefunden, um auf ihre Produkte aufmerksam zu machen: Schlagen Sie ihre Anzeigen auf Ihr Fahrzeug. Tatsächlich ist dies keine völlig neue Art, Produkte zu bewerben, wie sie sich in begrenzten Märkten seit Jahren im Versuchsstadium befinden. Mittlerweile ist die Praxis jedoch so weit verbreitet, dass Unternehmen auf der ganzen Welt dies tun. Bald werden viele Autos in Mexiko und Frankreich zusammen mit Fahrzeugen auf den Straßen von Kalifornien, Florida und anderswo Sportwerbung mit einer Vielzahl von Produkten schalten. In einigen Fällen zahlen Ihnen die Inserenten eine monatliche Miete, um Anzeigen auf dem Auto zu schalten, das Sie bereits besitzen. In anderen Fällen können Sie sich selbst am Steuer eines brandneuen Autos befinden.

Als ich zum ersten Mal von diesem Konzept hörte, dachte ich: Was ist der Haken? Während jedes Programm anders ist und es wahrscheinlich Betrüger gibt, die mit den legitimen Unternehmen gemischt sind, sind diese “Anzeigen auf Rädern” – oder “Rolling Billboard” -Programme größtenteils auf dem Vormarsch. Sie müssen sich beim jeweiligen Programm nach den Vertragsdetails erkundigen, aber ich habe herausgefunden, was einige von ihnen bieten:

Fahrer müssen volljährig sein, in der Regel mindestens 18 Jahre alt.

Die Fahrer müssen in Zielländern wohnen, wobei die USA, Kanada, Frankreich, die Philippinen, Mexiko, Japan und Großbritannien beliebte Standorte sind.

Fahrer müssen das tun, was sie am besten können: viel fahren! Ja, nein, lass deine Räder stehen. Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie ein paar Kilometer auf Ihr Auto setzen, besonders in der Stadt, wo jeder Ihre Fahrt sehen und betrachten kann.

In einigen Fällen können Sie Ihr eigenes Auto benutzen und einen monatlichen Scheck erhalten. In anderen Fällen erhalten Sie für einen bestimmten Zeitraum ein Auto. In letzterem Fall sind Sie möglicherweise für Gas, Wartung und Versicherung verantwortlich. Stellen Sie also sicher, dass sich das, was Sie durch die “fortlaufenden Anzeigen” erhalten, für Sie lohnt.

Also, wer sind einige der Werbetreibenden? Ohne Angabe von Namen habe ich Fahrzeuge für eine bestimmte Gecko-Versicherungsgesellschaft gesehen, ein weiteres für einen großen Fachhändler für Geräte der Unterhaltungselektronik, während ein weiteres für ein lokales Restaurant mit einem neu lackierten PT Cruiser, der “nicht zu übersehen” ist. Darüber hinaus gibt es viele andere Werbetreibende, die den Wert und die Einzigartigkeit des Programms erkennen und sich daran beteiligen.

Ja, es gibt übertriebene Behauptungen, wie viel Sie jeden Monat verdienen könnten oder welche Art von Auto Sie bekommen könnten. Sicher, eine Viper mit Werbung wäre cool, aber können Sie sich das Benzin und die 3000-Dollar-Autoversicherungsrechnung leisten? Wahrscheinlich nicht. Führen Sie daher eine “Due Diligence” durch, um den für Sie geeigneten Plan zu ermitteln.

Autoankauf Augsburg DE