Wenn Sie auf dem Markt für ein neues Auto oder einen neuen LKW sind, sind Sie wahrscheinlich gespannt auf das Modell, die Lackierung und das gesamte Zubehör, das mit dem Fahrzeug geliefert wird. Ihre Fähigkeit, das Fahrzeug zu finanzieren, ist jedoch genauso wichtig – wenn nicht sogar wichtiger – als alle coolen Details und Add-Ons.

Die meisten Menschen entscheiden sich für den Kauf eines neuen Autos oder Lastwagens durch Finanzierung. Dies ist der Prozess der Bezahlung eines Fahrzeugs mit Kreditraten. Finanziell ist dies eine viel einfachere Methode des Fahrzeugbesitzes als die Bezahlung eines Fahrzeugs in einer riesigen Pauschale von mehreren tausend Dollar.

Sie können ein Auto- oder LKW-Darlehen direkt bei Ihrem Händler Ihrer Wahl erhalten. durch eine Bank oder durch eine Privatperson. Jede Zahlungsmethode ist mit Risiken und Chancen verbunden (z. B. können die Kreditzinsen bei Banken höher sein – Sie haben jedoch möglicherweise keinen Rechtsweg, falls ein Problem mit einem Privat- oder Familienkredit vorliegt). Bevor Sie sich für eine Darlehensart entscheiden, sollten diese Risiken und Chancen sorgfältig abgewogen werden.

Für viele Amerikaner ist der größte Risikofaktor beim Kauf eines neuen Fahrzeugs jedoch, ob sie überhaupt für den Kredit in Frage kommen oder nicht. Die Kreditwürdigkeit einer Person bestimmt ihre Kreditwürdigkeit. Diese Zahl gibt dem kreditgebenden Institut Auskunft darüber, ob diese Person zuverlässig Auto- oder LKW-Zahlungen leistet oder nicht. Je niedriger Ihr Kredit-Score ist, desto geringer sind Ihre Chancen, einen Kredit zu einem erschwinglichen Preis zu erhalten. In der Tat könnten einige Menschen mit besonders schlechten Kredit-Scores feststellen, dass sie Probleme haben, einen Kredit zu bekommen.

Was ist ein Kredit-Score und wie wirkt es sich auf Ihre Fähigkeit aus, einen neuen PKW- oder LKW-Kredit zu erhalten?

Kenneth Elliot schrieb in der amerikanischen Chronik vom 21. März 2008: “… [D] Die FICO-Punktzahl bleibt ein primäres Instrument für Kreditgeber. Sie bestimmt möglicherweise nicht die endgültige Entscheidung, beeinflusst aber definitiv den ‘ersten Schnitt’. wenn Ihnen ein Stapel von Anträgen zur Genehmigung oder Ablehnung vorgelegt wird. “

FICO steht für das Beratungsunternehmen, das Standards für die Berechnung der Kreditwürdigkeit entwickelt hat, die Fair Isaac Corporation. Die FICO-Bewertungsrubrik ist die am häufigsten verwendete Methode, um die Kreditwürdigkeit einer Person zu bestimmen. In den USA analysieren Kreditauskunfteien oder Kreditauskunfteien die finanzielle Vergangenheit einer Person – Schulden, Kredite, Zahlungen für Stromrechnungen, frühere Autokredite oder Hypotheken usw. -, um festzustellen, ob sie ein gutes Kreditrisiko darstellt. Ein FICO-Score reicht von 300 bis 850. 850 ist der höchstmögliche Kredit-Score. Personen mit hohen Punktzahlen haben kaum oder gar keine Schwierigkeiten, Kredite zu erhalten. Umgekehrt weisen Kredit-Scores nahe dem niedrigsten Ende des FICO-Score-Bereichs auf Personen mit hohem Risiko als Kreditnehmer hin. Diese Menschen haben in der Regel extreme Schwierigkeiten, ihre Schulden zu verwalten.

CNN Money berichtet, dass der durchschnittliche Amerikaner mehr als 9 Tausend Dollar an Kreditkartenschulden hat. Verspätete oder verpasste Kreditkartenzahlungen sind einer der größten Faktoren, die die individuellen Kreditwürdigkeitswerte senken. Viele Menschen geben mehr Geld aus, als sie tatsächlich verdienen, und fühlen sich von der Anziehungskraft kreditbasierter Einkäufe angezogen – die zunächst wie einfaches Geld erscheinen. Personen mit einem hohen Verhältnis von Schulden zu Einkommen können sich möglicherweise keine monatlichen Kreditkartenzahlungen leisten. Nach einigen Monaten versäumter oder verspäteter Zahlungen kann eine Person feststellen, dass ihre Kreditwürdigkeit überraschend niedrig ist.

Autoankauf Hamburg DE