Die meisten Hersteller hofften, mit dem neuen Auto-SUV-Hybrid Gold zu holen, und sie konnte sich nicht vorstellen, einen Minivan zu fahren. So kam Dr. Melissa Sundermann zu einem Fahrzeugtyp, auf den sich die meisten Autohersteller für ein Umsatzwachstum verlassen: einem Crossover. Crossover-Nutzfahrzeuge mit vielen SUV-Attributen haben ein explosives Wachstum verzeichnet, seit Toyota Motor Corp. 1995 mit dem RAV4 in die Kategorie einstieg Crossovers, wenn es den Markt für sich hatte, nach Daten von Ward Automotive Group gesammelt. Die Verkäufe stiegen jedoch schnell, da andere Autohersteller das Wachstumspotenzial erkannten und im vergangenen Jahr mit mehr als 50 verkauften Modellen 2,4 Millionen überschritten hatten.

AUTOS WAREN ZU KLEIN, SPORT-NUTZFAHRZEUGE ZU INEFFIZIENT

Mit dem bevorstehenden Modelljahr 2008 hoffen die Autohersteller, Tausende von Menschen wie Sundermann zu gewinnen, die mehr Platz für Kinder und ihren Müll wollen, und die Auswahl an Modellen und Verkäufen wird mit ziemlicher Sicherheit wachsen.

Letztes Jahr haben Crossovers zum ersten Mal SUVs auf Lkw-Basis verkauft, sagte George Pipas, der Top-Sales-Analyst von Ford Motor Co.. “Im nächsten Jahr wird die Kategorie höchstwahrscheinlich die 3-Millionen-Marke überschreiten, sofern das Gesamtvolumen nicht stark zurückgeht”, sagte Pipas.

Sundermann, Arzt und Mutter von zwei Kindern in Ann Arbor, Michigan, hatte das Gefühl, dass ihr altes Fahrzeug, ein Volvo-Kombi, nicht genug Platz hatte. “Als ich die Kinder herumfuhr und Fahrgemeinschaften betrieb, konnte ich einfach nicht genug Kinder sicher in meinem Auto unterbringen”, sagte sie.

Der 37-jährige Sundermann begann, große SUVs wie den Ford Expedition und den Chevrolet Tahoe zu untersuchen, wollte aber etwas Kleineres mit einer besseren Kraftstoffverbrauchsleistung. Sie brauchte auch drei Sitzreihen und im hinteren Bereich genügend Platz für Lebensmittel und andere Gegenstände.

Als ihr Ehemann vorschlug, sich den Saturn Outlook, ein neues Crossover-Fahrzeug, anzusehen, fand sie das merkwürdig, weil ihr Image eines Unternehmens eines war, das sparsame Autos herstellte.

“Bei allen Optionen stimmte der Preis. Wir waren beeindruckt, dass der Kraftstoffverbrauch für ein größeres Auto angemessen war”, sagte sie. “Ich kann alle meine Kinder und ihre Freunde und all meine Sachen unterbringen und fühle mich immer noch, als würde ich ein Luxusauto fahren.”

Die Frequenzweichen, deren Größe von kleineren Fahrzeugen mit vier bis zu acht Sitzplätzen reicht, sind Schlüsselprodukte für die Detroit Three, da sie versuchen, Marktanteile zurückzugewinnen, die hauptsächlich an japanische Konkurrenten verloren gehen. Im vergangenen Monat sank der Marktanteil von Detroit zum ersten Mal in der Geschichte unter 50 Prozent.

Ford, General Motors Corp. und Chrysler LLC haben im vergangenen Jahr insgesamt 15 Milliarden US-Dollar verloren, als sie unvorbereitet erwischt wurden, als hohe Benzinpreise die Verbraucher von Lastkraftwagen und Sport Utility Vehicles zu Autos und Frequenzweichen führten.

Ein 2008 Ford Expedition großer SUV mit Zweiradantrieb erreicht beispielsweise in der Stadt geschätzte 19 km / h und auf der Autobahn 18 km / h. Fords Taurus X Crossover, gebaut auf einer Volvo-Plattform mit drei Sitzreihen, erreicht 16 mpg in der Stadt und 24 auf der Autobahn.

Da sie auf Autoplattformen gebaut sind, sind Frequenzweichen wendiger und fahren sich flüssiger als SUVs auf Lkw-Basis, so Lonnie Miller, Director of Industry Analysis bei R.L. Polk & Co.

Autoankauf Köln DE