Lamborghini Aventador 3D model on Behance

Der Kauf eines billigen Gebrauchtwagens hat viele Vorteile. Die offensichtlichsten sind, dass Sie keine große Anzahlung leisten und dann jeden Monat eine hohe Autozahlung leisten müssen. Es gibt jedoch andere Vorteile beim Kauf eines billigen Gebrauchtwagens, die Sie möglicherweise nicht in Betracht gezogen haben.

Steuern / Anmeldegebühren

Wenn Sie ein neues Auto vom Parkplatz fahren, haben Sie eine beträchtliche Menge Umsatzsteuer auf Ihr neues Auto gezahlt. Wenn Sie es nicht am Los bezahlen, zahlen Sie es bei der Registrierung des Fahrzeugs an den DMV. Wenn Sie ein billiges Gebrauchtwagen kaufen, sind die Steuern, die Sie zahlen, im Vergleich zu denen eines Neuwagens minimal. In Staaten, in denen Sie persönliche Vermögenssteuern oder Fahrzeugsteuern zahlen, basiert der geschuldete Betrag außerdem auf dem aktuellen Verkaufswert des Autos. Ein neues Auto kostet Sie einiges, während die Steuern für ein älteres, billigeres Auto Ihre Brieftasche viel weniger belasten. Darüber hinaus ermäßigen einige Staaten die Zulassungsgebühren für Fahrzeuge, nachdem das Fahrzeug fünf Jahre alt geworden ist, wodurch Sie auch etwas Geld sparen können.

Luxusausstattung

Wenn Sie ein voll beladenes neues Auto kaufen, zahlen Sie erheblich für jede optionale Ausstattung und für Luxusausstattung. Sobald das Auto nach Hause gefahren ist und für jedes Jahr im Besitz ist, nimmt der Wert des Autos erheblich ab. All diese Luxusoptionen, die den Preis für neue Autoaufkleber um Tausende von Dollar erhöht haben, werden fünf bis zehn Jahre später nicht viel ausmachen. Dies bedeutet, dass Sie ein älteres, billiges Auto mit vielen Funktionen erhalten können, die im Neuzustand eine hohe Prämie kosten, wie Ledersitze, Sonnen- oder Monddächer und Navigationssysteme. Der Kauf eines billigen Gebrauchtwagens bedeutet nicht, dass Sie sich mit bloßen Knochen zufrieden geben müssen.

Versicherung

Ein weiterer übersehener Vorteil des Kaufs eines billigen Gebrauchtwagens ist das Geld, das Sie für Versicherungsprämien sparen. Viele Menschen denken nicht an die Erhöhung der jährlichen Kfz-Versicherungsprämien, die ein neues Auto mit sich bringt. Wenn Sie ein billiges Gebrauchtwagen kaufen, erhöht sich Ihre Versicherung möglicherweise überhaupt nicht. Selbst wenn es Sie etwas mehr kostet, wird es nicht mit den Kosten für die Versicherung eines brandneuen Autos verglichen. Wenn das Auto kein Pfandrecht hat, können Sie sich nur für eine umfassende Deckung entscheiden. Selbst wenn Sie eine vollständige Deckung wünschen, sind die Prämien für ein älteres, billigeres Auto viel geringer als für ein neues Fahrzeug.

Teile und Reparaturen

Ein weiterer Vorteil des Kaufs eines billigen Gebrauchtwagens, den Sie möglicherweise nicht in Betracht gezogen haben, sind die Kosten für Teile und Reparaturen. Neuere Autos kosten mehr für die Reparatur, da ihre Teile mehr kosten. Reparaturarbeiten können auch bei neueren Autos teurer sein. Bei einem älteren Auto finden Sie häufig neue Teile zu einem niedrigen Preis, und Sie können die Schrottplätze für Autos überprüfen, um gebrauchte Teile günstig zu erhalten. Wenn Sie einen kleinen Unfall in einem billigen Gebrauchtwagen haben, der eine kleine Delle oder einen Kratzer verursacht, sind Sie möglicherweise weniger geneigt, ihn reparieren zu lassen, da das Fahrzeug älter ist, insbesondere wenn das Fahrzeug bereits einige oberflächliche Mängel aufweist.

www.bares4cars.de/dresden/